Startseite > Allgemein > Weihnachtsaktion von Kolping International soll Pandemieopfer unterstützen

Die Kolping-Weihnachtsaktion ist in diesem Jahr den Menschen gewidmet, die von der Pandemie stark betroffen sind. Gerade jetzt ist die Hilfe besonders dringlich.

In Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa fördert KOLPING nachhaltige Projekte wie Kleinunternehmerinnen in Kolumbien, medizinische Hilfe für Arme in Mexiko, gesunde Ernährung durch Gemüsegärten in Uganda, Tierhaltung in Tansania oder die Verteilung von Saatgut in Malawi. Um den Menschen in der Zeit der Not beizustehen, ist die Solidarität der weltweiten Kolpinggemeinschaft gefragt.

Kein Kind, kein Mann und keine Frau soll in der Corona-Krise verzweifeln müssen. Lasst uns zu Weihnachten ein Zeichen der Nächstenliebe senden. Gemeinsam ist so vieles möglich!

In Zeiten großer Not ist schnelle Hilfe für die Menschen überlebenswichtig.
Noch wichtiger ist, Perspektiven zu schaffen, damit sie aus eigener Kraft leben können.

Du möchtest die Weihnachtsaktion mit einer Spende unterstützen?

Mehr Informationen findest Du hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*