herzlich laden wir ein zu einem Wochenende in verbandlicher Gemeinschaft im Kolping Ferienland Salem vom 11. – 13. November 2022.

Nachdem sich im vergangenen Jahr großes Interesse an dem Thema Aufarbeitung kirchlicher Missbrauchsfälle zeigte, wollen wir diesen Themenbereich noh einmal erweitert aufgreifen:

Der synodale Weg
– Notwendigkeit von und Umgang mit Reformen in der kath. Kirche –

Macht und Intransparenz, Missbrauch und Aufarbeitung, Loyalitätspflicht und die Stellung von Frauen, Überschuldung und Luxus – das sind Themen, mit denen die katholische Kirche in Deutschland in den vergangenen Jahren wiederholt in die Schlagzeilen geriet. Es folgten Vertrauensverlust und Kirchenaustritte. Es scheint also an der Zeit zu sein, etwas zu ändern. Was aber lässt die hierarchische Struktur der Kirche zu? Wird Verantwortung übernommen oder weggedrückt? Welche Auswirkungen hat die aktuelle Außendarstellung der Kirche auf unseren Glauben und die Verbandsarbeit?

Darüber kommen wir ins Gespräch mit Referent:innen des Erzbistums Hamburg und des Kolpingwerks.

Da uns das Thema Prävention wichtg ist, freuen wir uns, euch eingebunden in das Wochenende eine Präventionsschulung anbieten zu können. Die Schulung wird am Samstag, den 12.11.2022 paralell zu der o.g. Thematik von einer Schulungsreferentin des Erzbistums durchgeführt. Sie beginnt um 10:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr (inkl. Pausen). Alle Teilnehmenden erhalten im Nachgang einen Teilnahmenachweis. Die Gruppengröße beträgt mindestens neun und höchstens 20 Personen. Es ist also eine gute Gelegenheit, das Notwendige mit der Kolpinggemeinschaft zu verbinden. Für die Planungssicherheit der Referentin benötigen wir für die Schulungsteilnahme eine verbindliche Anmeldung bis zum 23. Oktober 2022.

Um dem Wunsch nachzukommen, neben der Bildungseinheit mehr Zeit für Begegnung und Gespräche zur Verfügung zustellen, haben wir die Förderung durch die Bundeszentrale für politische Bildung eingestellt. Zudem haben uns in diesem Jahr auch die Sparmaßnahmen des Erzbistums getroffen, so dass wir leider keine vergünstigten Teilnahmebeiträge anbieten können.

Die Anmeldung sowie die Überweisung des Teilnahmebeitrages erbitten wir bis zum 01. November 2022.

Übernachtung inkl. Vollverpflegung:€ 65,00 / Person und Nacht
EZ-Zuschlag:€ 12,00 / Nacht
Plus-Zimmer-Zuschlag:€ 12,00 / Zimmer und Nacht
Tagesgäste am Samstag:€ 25,00 / Person

Weitere Angaben zum Wochenende und dem geplanten Verlauf .

Mit einem herzlichen „TREU KOLPING“ für den Diözesanvorstand

Kira Saß
– Diözesanvorsitzende –

Rechtsträger Kolpingwerk Diözesanverband Hamburg e.V. Geschäftsführer Peter Schneider
St.-Nr. 17/432/09539 Bank Hamburger Sparkasse
BIC HASPDEEHHXXX | IBAN DE94 2005 0550 1353 1380 58